Di – Sa
11 – 18

Efremidis Galerie zieht sich über den gesamten unteren Bereich des historischen Gebäudes, das in den 1960er Jahren als Rechenzentrum für die IBM (Internationale Büromaschinen GmbH) unter Rolf Gutbrod und Hermann Kiess erbaut wurde. Das Erdgeschoss beherbergte damals das Datenzentrum des blauen Giganten und ist aufgrund dessen mit einer besonders hohen und mit zahlreichen Lüftungseinlässen versehenen Decke ausgestattet.

Die Fläche von knapp 400 SQM wurde von Gonzales Haase / AAS und CAMA A während des Sommers 2018 neu gestaltet. Viele der ehemaligen und kennzeichnenden architektonischen Charakteristiken wurden beibehalten, um im besonderem raumspezifische Projekte zu gewährleisten. Der Raum der Gallery am Ernst-Reuter-Platz 2 beherbergt zusätzlich den Projektraum [ERP Projekt].

Gallery Floorplan

Zum Efremidis Gallery Newsletter anmelden
Nein, danke.