Di – Sa
11 – 18

01.05
12.06
2021

Mathis Altmann
Butcher Block

In seiner neuen Ausstellung Butcher Block untersucht Mathis Altmann (geb. 1987 in München) den millenial moment und interessiert sich insbesondere für die kollabierende Grenze zwischen Arbeit und Freizeit. Seine Generation strebt unter der Geißel einer überhandnehmenden Leistungsgesellschaft nach Verbesserung und Fortschritt und endet in einem ständigen Verlangen nach Selbstverherrlichung. Satirisch wie introspektiv rüttelt Butcher Block an den reziproken Abhängigkeitsverhältnissen zeitgenössischer Narrative wie Gemeinschaft, Arbeit, Technologie und Kapital. Erfolg und Misserfolg überlagern sich in dieser Ballardschen Slapstick-Komödie.

Zum Efremidis Gallery Newsletter anmelden
Nein, danke.