Di – Sa
11 – 18

Hannah Sophie Dunkelberg

Geboren 1987 in Bonn, Deutschland, lebt und arbeitet Dunkelberg heute in Berlin. Sie absolvierte die Universität der Künste als Meisterschülerin in der Klasse von Manfred Pernice im Jahr 2019.

Ihr bildhauerisches Werk ist stark von der Malerei geprägt. Die Bildsprache inszeniert bewusst Malerei und Fotografie im skulpturalen Bereich. Sie bedient sich einer spielerischen Auffassung von Materialität und lässt ihren Wunsch zu, dass der Akt der Malerei auf flüchtige und unvorhersehbare Weise zum Ausdruck kommt.

Hannah Sophie Dunkelberg wurde mit dem Skulpturenpreis der Ursula-Hanke-Förster-Stiftung ausgezeichnet und von der Karl-Hofer-Gesellschaft Berlin gefördert.

Ihre Arbeiten wurden im Haus am Lützowplatz Studiogalerie, Kunstverein Rosa-Luxemburg-Platz, Museum für Fotografie und Gussglashalle in Berlin ausgestellt. Darüber hinaus nahm sie an einer Reihe von Gruppenausstellungen teil, darunter das Museum Kunstpalast Düsseldorf, The Others Art Fair mit OFFICE IMPART in Turin und Pablo’s Birthday Gallery in New York.

Hannah Sophie Dunkelberg

Des Alibis
Metall, Lack, zwei Reliefpanels aus Polystyrol, Fadenvorhang und Fresko-Keramiken
Abmessungen variabel
2019

Hannah Sophie Dunkelberg

Ausstellung der Meisterschüler, UdK Berlin
Installationsansicht
2019

Hannah Sophie Dunkelberg

Placeholder 4
Stahl und Lacke
150 x 55 x 62 cm und 140 x 66 x 60 cm
2019

Hannah Sophie Dunkelberg

RSVP, regrets only
Kiefernholz, Vogelaugenahorn Intarsie, Acrylglas und Stahl
68 x 40 x 8 cm
2019

Hannah Sophie Dunkelberg

Sprezzatura
Reliefpanel, transparentes PET-G und zwei Einweg-Sektgläser
70 x 41 x 13 cm und 150 x 100 x 8 cm
2018

Geboren 1987 in Bonn, DE
Lebt und arbeitet in Berlin, DE

 

Ausbildung
2016–2019

  • Objekt-Bildhauerei Klasse, Professor Manfred Pernice, Meisterschülerin, Universität der Künste, Berlin, DE

2015–2016

  • Objekt- und Bildhauerei Klasse, Professorin Pia Stadtbäumer, HfBK, Hochschule für bildende Künste Hamburg, Hamburg, DE

2014–2015

  • HfBK, Hochschule für bildende Künste Hamburg, Hamburg, DE

2014

  • Philosophie, Hamburg Universität, Hamburg, DE

2010–2015

  • BA, Illustration und Design, Hamburg Universität, Hamburg, DE

 

Einzel- und Duoausstellungen

2019

  • Dorothea Konwiarz Stiftung, Berlin, DE

2016

  • Finn Wagner & Hannah Sophie Dunkelberg | HfBK Hugs Galerie, Hamburg, DE

2015

  • Bilder als Sprungbretter | HAW, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg, DE

 

Gruppenausstellungen

2019

  • HERE+NOW | OFFICE IMPART und Pablo’s Birthday Gallery, New York, US
  • Rainy Day Canapé | LM Gallery, Latina, IT
  • Classe Pernice – i am Ellen | AFTER THE BUTCHER, Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst und soziale Fragen, Berlin, DE
  • Law of the Instrument | Kunstverein Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, DE
  • Texte sind die wichtigste Nebensache in einer Ausstellung | SCHAU FENSTER, Berlin, DE

2018

  • Set in Scene | HAL, Haus am Lützowplatz, Berlin, DE
  • Young Talents | SAP International, Walldorf, DE
  • The Others Art Fair mit OFFICE IMPART, Turin, IT
  • Upward, behind the onstreeming, it mooned | Gussglashalle, Berlin, DE
  • A Walk In The Park A Step In The Dark | Galerie Raumlinksrechts, Hamburg DE
  • Art Biesenthal, Berlin, DE
  • Die Große NRW Düsseldorf | Museum Kunstpalast, Düsseldorf, DE

2017

  • Academy Positions | Bikini Berlin, Berlin, DE
  • Seen By 8 | Museum of Photography Helmut Newton Foundation, Berlin, DE
  • Die Große NRW Düsseldorf | Museum Kunstpalast, Düsseldorf, DE

2016

  • Forget Fear | Alte Münze, Berlin, DE
  • Slalom, Sculpture in Photography | Binyamin Gallery, Tel Aviv, IL
  • The Simple Life | HfBK Hugs Gallery, Spielbudenplatz, Hamburg, DE

2014

  • Postcards | King Georg, Tel Aviv, IL
  • Drawing Forever | Galerie Flur 11, Braunschweig, DE
  • Alliance Francaise | Goethe Institut, Bologna, IT

 

Auszeichnungen und Förderungen

2018

  • Bildhauerpreis, Ursula-Hanke-Förster Stiftung, Berlin, DE
  • Jahresstipendium, Dorothea Konwiarz Stiftung, Berlin, DE
  • Projektförderungspreis, Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin, DE

2017

  • Projektstipendium, Project Forming Relict, Dead Sea, DAAD, Deutscher Akademischer Austauschdienst, Bonn, DE

2016

  • Künstler-Reisestipendium (Israel), European Cultural Foundation, Amsterdam, NL

 

Presse
2019

  • TAU Magazin

2018

  • i-D Germany Young Talents
  • Zeitmagazin International
  • The Berlin State OF Mind
  • Der Große NRW Katalog, Museum Kunstpalast
  • Tzvetnik Blog, Review Gussglashalle
  • Studiogalerie Haus am Lützowplatz
  • SAP, Reviews Young Talents
  • i-D Magazin Germany (Interview)

2017

  • Seen by 8, Museum für Fotografie, Staatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, Berlin, DE
Zum Efremidis Gallery Newsletter anmelden
Nein, danke.